« Projekte
Sie verwenden einen sehr veralteten Browser und können Funktionen dieser Seite nur sehr eingeschränkt nutzen. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser. http://www.browser-update.org/de/update.html
Polynano- Ordered Polymeric Nanostructures
Projektbearbeiter:
T. Grigorova
Projekthomepage:
Finanzierung:
EU - Sonstige ;
Bei dem Projekt handelt es sich um ein EU-Research and Training Network (Koordinator: G. Reiter, Mulhouse). Ziel des Projekts ist es, Wege zur Darstellung nanoskopisch strukturierter polymerer Oberflächen und Filme zu finden sowie ihre physikalischen Eigenschaften zu charakterisieren. Dabei liegt der Fokus auf der Herstellung wohlgeordneter Strukturen. Viele Polymermaterialien entwickeln geordnete Strukturen auf einer Skala von 10 bis 100 Nanometern. Beispiele sind teilkristalline Homopolymere, Blockcopolymere mit verschiedener Architektur sowie flüssigkristalline Polymere. Äußere Felder (z. B. elektrische und magnetische Felder) und Wachstumsfronten bei der Kristallisation werden eingesetzt, um molekulare Strukturen zu orientieren. Die resultierenden Strukturen können als Vorlage zur Erzeugung künstlicher, funktioneller Nanostrukturen dienen.

Schlagworte

Blockcopolymer, Kristallisation, Polymere Nanostrukturen, Strukturbildung, Wachstumsprozesse
Kontakt
Prof. Dr. Thomas Thurn-Albrecht

Prof. Dr. Thomas Thurn-Albrecht

Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Naturwissenschaftliche Fakultät II

Institut für Physik

Von-Danckelmann-Platz 3

06120

Halle (Saale)

Tel.+49 345 5525340

thurn-albrecht(at)physik.uni-halle.de

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...