« Projekte
The politics of customary law: Courts of elders (aksakals) in Kyrgyzstan
Projektbearbeiter:
Judith Beyer
Finanzierung:
Volkswagen Stiftung ;
Das Projekt untersucht die kirgisischen Ältestengerichte (aksakals) alsgewohnheitsrechtliche Institution mit dem Ziel, die sozialen Funktionender Gerichte als Teil des bestehenden Rechtssystems zu analysieren.Dabei wird insbesondere ihre Rolle als Konfliktschlichtungsinstanz inländlichen Gebieten, sowie ihre Bedeutung für den kirgisischenNationalstaat und für internationale Organisationen erforscht. DieFeldforschungen konzentrieren sich auf eine Bergregion in der ProvinzTalas im Norden von Kyrgyzstan und sehen unterschiedliche methodischeZugänge (teilnehmende Beobachtung, extended case studies, Interviewsund visuelle Dokumentation) vor. Bearbeiterin des Vorhabens ist JudithBeyer.

Schlagworte

Gerichtsbarkeit, Konfliktlösung, Recht
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...