« Projekte
Perkolation in kontinuierlichen Systemen
Finanzierung:
Haushalt;
Die Perkolationsschwelle in kontinuierlichen Systemen kann bisher nur numerisch bestimmt werden. Mit einem neuartigen, hocheffizienten Algorithmus können wir diese Schwelle für beliebige zwei- und dreidimensionale Systeme mit bisher nicht erreichter Genauigkeit bestimmen. In zwei Dimensionen sind die kritischen Perkolationswahrscheinlichkeiten dank der konformen Invarianz exakt bekannt, aber in drei Dimensionen bleibt auch für diese Größe nur die Numerik. Unser Algorithmus soll auch hier neue, hochgenaue Daten liefern.

Schlagworte

Perkolationsschwelle, konforme Invarianz, kontinuierliche Perkolation
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...