Forschungsportal Sachsen-Anhalt
« Projekte

Naturkapital Deutschland (TEEB DE): Koordinierung, Kommunikation und Berichte II

Finanzierung:
Bund;
Ziel von Naturkapital Deutschland - TEEB DE ist es, die volkswirtschaftliche Bedeutung von Ökosystemen und Biodiversität in Deutschland herauszustellen, Zusammenhänge zwischen ökonomischen Argumentationsgrundlagen und ethischen sowie ökologischen Fragen zu verdeutlichen und Wege aufzuzeigen, wie der Wert von Ökosystemdienstleistungen und Biodiversität besser in private und öffentliche Entscheidungen integriert werden kann.
Primäres Ziel hierbei ist die Schaffung von mehr Akzeptanz für Naturschutzpolitik in Verwaltung, Politik, Wirtschaft und Gesellschaft durch ökonomische Argumente - neben ethischen Begründungen - sowie das Anstoßen von Diskussionsprozessen zur Weiterentwicklung des naturschutzpolitischen Instrumentariums. Naturkapital Deutschland - TEEB DE nimmt die Konzepte und Ergebnisse der internationalen TEEB-Studie auf und überträgt sie auf Deutschland (nationale TEEB-Studie). Hierbei wird eine Vernetzung mit entsprechenden Initiativen und Projekten auf europäischer Ebene, in den EU-Mitgliedsstaaten sowie zum TEEB-Folgeprozess auf internationaler Ebene sichergestellt.
Das Vorhaben Naturkapital Deutschland - TEEB DE umfasst die beiden Teilvorhaben TEEB DE I und TEEB DE II.
Im Zentrum von Naturkapital Deutschland - TEEB DE II stehen die letzten beiden der insgesamt thematischen Berichte, die von Autorenteams aus Wissenschaft, NGOs, Politik, Verwaltung und Praxis erstellt werden:
1) Naturkapital und Klimapolitik - Synergien und Konflikte (TEEB DE I)
2) Ökosystemleistungen in ländlichen Räumen - Erfassung und Inwertsetzung (TEEB DE I)
3) Ökosystemleistungen in der Stadt - Gesundheit schützen und Lebensqualität erhöhen (TEEB DE II)
4) Naturkapital Deutschland - Neue Handlungsmöglichkeiten ergreifen (TEEB DE II)

Schlagworte

Koordinierung, Naturkapital

Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...