« Projekte
Modellgestützte Analyse und Synthese eines neuartigen vernetzten Prozesses zur kontinuierlichen Trennung von Enantiomeren
Finanzierung:
Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) ;
  • Modellvalidierung,  Identifikation von geometrisch schwierigen Bereichen der Anlage
  • CFD-DEM-Simulationen des Wirbelschichtkristallisators mit dem neuen Stoffsystem Guaifenesin
  • Geometrische Optimierung des Wirbelschichtkristallisators für beide untersuchte Stoffsysteme

Die Arbeiten erfolgen im Verbund mit der Arbeitsgruppe von Prof. Seidel-Morgenstern am MPI Magdeburg und der Arbeitsgruppe von apl. Prof. Mangold am MPI Magdeburg. Das Projekt ist Teil des DFG-Schwerpunktprogramms SPP 1679 "Dynamische Simulation vernetzter Feststoffprozesse".

Schlagworte

DEM, Optimierung, Populationsbilanzen, numerische Strömungssimulation (CFD)

Kooperationen im Projekt

Publikationen

2016
Die Daten werden geladen ...
2015
Die Daten werden geladen ...
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...