« Projekte
Marktstruktur und Internationaler Bankenwettbewerb
Projektbearbeiter:
D. Johannes Jüttner
Finanzierung:
Haushalt;
In der internationalen Literatur zum Bankenwettbewerb werden unterschiedliche Ansätze verwendet, um insbesondere auf der Basis von Mikrodaten einen Zusammenhang zwischen der Struktur nationaler Bankenmärkte und deren Wettbewerbsintensität nachzuweisen. Alle inzwischen vorgelegten Modelle leiden allerdings unter der unbefriedigenden Datenbasis, da selbst für kleine Volkswirtschaften keine Angaben über alle in der Ökonomie tätigen Banken frei zugänglich existieren. Folglich verwenden alle bisher publizierten Arbeiten Stichproben mit mehr oder weniger repräsentativem Gehalt. Der von den Bearbeitern entwickelte und vorgestellte Ansatz verwendet hingegen OECD-Paneldaten und ein alternatives Wettbewerbskonzept. Die ökonometrischen Analysen können einen, einzelne Ökonomien übergreifenden, signifikanten Zusammenhang zwischen Marktmacht und Rentabilität im Bankensektor belegen, die Ergebnisse variieren überdies mit dem Grad der internationalen Offenheit der einzelnen betrachteten Länder.

Schlagworte

Bank, Risiko, Wettbewerb, Zinsen
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...