« Projekte
Lagerplatzzuordnung in einem Kommissionierlager
Projektbearbeiter:
Dipl.-Wirtsch.-Inform. Volker Reschke
Finanzierung:
Haushalt;
Im Kommissionierlager eines Logistikdienstleisters sollen Rationalisierungspotentiale erschlossen und umgesetzt werden. Die Kommissionierung erfolgt nach dem Prinzip "Mann zur Ware". Dabei fallen umfangreiche Wegzeitanteile für die Kommissionierung an, welche durch eine bessere Vergabe der Lagerplätze für die Artikel erheblich gesenkt werden können. Das resultierende kombinierte Standort-Rundreise-Problem wird mit Hilfe moderner Heuristiken gelöst.

Schlagworte

Logistikdienstleister, Rationalisierung
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...