Forschungsportal Sachsen-Anhalt
« Projekte

Korruptionsprävention

Projektbearbeiter:
Peter Sass
Finanzierung:
Fördergeber - Sonstige;
Wirtschaftskriminalität im Allgemeinen und Korruption im Besonderen sind Delikte gegen die Wirtschaftsordnung. Wie aber kann Korruption wirksam bekämpft werden? Ziel des Forschungsvorhabens ist es, gesellschaftliche Lernprozesse in Gang zu setzen, die dem moralischen Anliegen einer wirksamen Bekämpfung von Wirtschaftskriminalität und Korruption zur Geltung verhelfen. Es geht darum, Moral nicht nur zu fordern, sondern sie gleichzeitig auch zu fördern: durch geeignete institutionelle Anreize. Dies entspricht einem der Leitsätze moderner Wirtschaftsethik: dass im Wettbewerb die institutionellen Rahmenbedingungen zum systematischen Ort der Moral avancieren.

Schlagworte

Gefangenendilemma, Korruption, Selbstbindung

Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...