« Projekte
Die "Kampfgruppe gegen Unmenschlichkeit" in der SBZ/DDR
Projektbearbeiter:
Enrico Heitzer
Finanzierung:
Haushalt;
Das Projekt untersucht eine Gruppe, die - vom Westen finanziert - mit einer zum Teil umfangreichen Basis von Mitarbeitern in der DDR Systemprotest zu mobilisieren und artikulieren versuchte. Hier steht einerseits eine detaillierte Analyse der regionalen Verbreitung und der sozialen Basis im Vordergrund, andrerseits die Untersuchung der Aktionsformen und Handlungsmuster.

Anmerkungen

Promotionsprojekt, Graduiertenförderung

Schlagworte

DDR, Kalter Krieg, Systemkonkurrenz
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...