« Projekte
Insolvenzfestigkeit von Religionsgemeinschaften
Projektbearbeiter:
Maciej Jeziak
Finanzierung:
Haushalt;
Das Projekt untersucht die rechtlichen Voraussetzungen und Rechtsfolgen einer Insolvenz von Religionsgemeinschaften. Sie werden neben dem Insolvenzrecht spezifisch durch das Grundrecht der Religionsfreiheit aus Art. 4 I-II GG, das Selbstbestimmungsrecht der Religionsgemeinschaften aus Art. 140 GG i. V. m. Art. 137 III WRV und ggf. die öffentlich-rechtliche Verfaßtheit gemäß Art. 140 GG i. V. m. Art. 137 V WRV bestimmt.
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...