« Projekte
Informationsverhalten von Kindern im Internet
Projektbearbeiter:
Dipl.-Inf. Tatiana Gossen, Dipl.-Inf. Thomas Low
Finanzierung:
Fördergeber - Sonstige;
Das Deutsche Jugendinstitut (DJI) führt eine empirische Studie zur Bestimmung des Suchverhaltens von Kindern auf Kindersuchmaschinen durch. Das Projekt wird vom Bun­desministerium für Bildung und Forschung (BMBF) sowie aus dem Europäischen Sozialfonds für  Deutschland (ESF) gefördert. Ein Kernstück ist die Analyse von Logfiles dreier Kindersuchmaschinen. Ziel ist es, die folgenden zentrale Fragestellungen zu beantworten: Nach was suchen Kinder auf Suchmaschinen? (Informationsbedarf) Zweitens, wie suchen Kinder auf Suchmaschinen? (in Stichworten, ausformulierten Sätzen, mit iterativen Verfei­nerungen) Und drittens, wird der Informationsbedarf der Kinder von den Suchmaschinen gedeckt? Dazu wurden die Logfiles der Suchmaschinen mit Hilfe von Techniken aus dem Bereich Data and Knowledge Engineering aufbereitet und analysiert.

Schlagworte

Datenanalyse, Kinder, Log-Daten, Suchmaschinen, Suchverhalten
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...