« Projekte
Hochschulsteuerung im Ländervergleich
Projektleiter:
Finanzierung:
Bund;
Ausgehend von vertragsförmigen Vereinbarungen zwischen Ministerien und Hochschule werden in dieser Projektreihe Instrumente der Beziehung zwischen Staat und Hochschule untersucht. Der Fokus lag zunächst auf Zielvereinbaurungen und Hochschulverträgen, wird nun aber verstärkt auf die jeweiligen Steuerungsgegenstände und die Vielzahl der Instrumente gelenkt. Damit wird es möglich, Wechselbeziehungen zwischen den Instrumenten darzustellen und verschiedene Steuerungsformen nebeneinander zu untersuchen. Folgende Teilstudien sind dieser Projektreihe zugeordnet:
  • 2011-2012: Steuerung und Wissenstransfer
  • 2006-2011: Hochschulsteuerung im Föderalismus
  • 2006-2008: Ländervergleich Steuerungsinstrumente
  • 2006-2008: Hochschulsteuerung und Nachwuchsföderung
  • 2004-2007: Vertragsförmige Hochschulsteuerung

Seit 2002 werden in diesem Projekt alle zwischen Landesregierungen und Hochschulen abgeschlossenen vertragsförmigen Vereinbarungen (Hochschulpakte, Hochschulverträge und Zielvereinbarungen) dokumentiert und auf der Webseite des Instituts als Download bereitgestellt. 2007 konnten erstmals vertragsförmige Vereinbarun-gen aus allen sechzehn Bundesländern dokumentiert werden. Außerdem wurden die Ergebnisberichte aus Berlin und Bremen wie auch der Hochschulpakt 2020 zwischen Bundesländern und Bundesregierung mit in die Übersicht aufgenommen werden. Damit können jetzt über die Webseite rund 320 Dokumente zum Kontraktmanagement zwischen Landesregierungen und Hochschulen recherchiert und heruntergeladen werden.

Schlagworte

Governance, Hochschule, Hochschulverträge, Ländervergleich, Steuerung, Zielvereinbarungen
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...