« Projekte
Historisch-kritische Edition des Briefwechsels Wolff-Manteuffel
Projektbearbeiter:
Matthias Hambrock, Martin Kühnel, Andrea Thiele
Finanzierung:
Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) ;
Ziel des Projekts ist die historisch-kritische Edition des Briefwechsels zwischen Christian Wolff und Ernst Christoph Graf von Manteuffel. Während die gedruckten Werke Wolffs durch die von Jean École et al. herausgegebene Reprint-Ausgabe leicht zugänglich sind, stellen seine Briefe immer noch eine terra incognita der Aufklärungsforschung dar. Dem will das Editionsprojekt abhelfen, indem es mit dem Wolff-Manteuffel-Briefwechsel den umfangreichsten erhaltenen Briefwechsel Wolffs ediert. Die Wolff-Manteuffel-Korrespondenz erstreckt sich über die Jahre 1738 bis 1748 und umfasst ca. 500 Briefe.

Schlagworte

Briefwechsel, Christian Wolff und Ernst Christoph Graf von Manteuffel
Kontakt