Forschungsportal Sachsen-Anhalt
« Projekte

Helikale Strukturen in quasi-eindimensionalen Kupraten

Projektbearbeiter:
J.Richter. R.Zinke, M. Härtel, R. Darradi
Finanzierung:
Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) ;
Quasieindimensionale eckenvernetzte Kuprate zeigen interessante Eigenschaften, die durrch das Zusammenspiel aus starken Quantenfluktuationen und konkurrierenden Wechselwirkungen entstehenInsbesondere zeigen diese Systeme eine inkommensurable magnetische Spiralstruktur, die vom Magnetfeld stark beeinflusst wird.Wir wenden ein Bündel moderner Methoden (Coupled-Cluster-Methode, exakte Diagonalisierung DMRG etc.) an, um die Grundzustandseigenschaften und die Thermodynamik solcherSystem zu berechnen und durch Vergleich mit experimentellen Resulaten zu einem tieferen Verständnis dieser Materialen beizutragen.

Schlagworte

Frustration, Kuprate, Quantenphasenübergänge, Spiralstrukturen

Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...