« Projekte
Geschäftsmodelle als Governance-Heuristik - Eine ordonomische Perspektive auf Wertschöpfungsnetzwerke
Projektbearbeiter:
Ingo Pies und Christina Gradl
Finanzierung:
Stiftungen - Sonstige;
Dieses Projekt untersucht, mit welcher Governance-Struktur Wertschöpfungsnetzwerke arbeiten, wie sie etwa für Projekte typisch sind, die in Entwicklungsländern auf die Inklusion der Armen abzielen (Base of the Pyramid). Das Projekt trägt bei zum ordonomischen Forschungsprogramm. Frau Christina Gradl ist Stipendiatin der sdw.
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...