« Projekte
Gesamtheitliche Prozessführung und Energieoptimierung von Abwasserreinigung und Schlammbehandlung mit Hilfe der Simulation
Projektbearbeiter:
Jens Alex
Finanzierung:
Deutsche Bundesstiftung Umwelt ;
In neuerer Zeit werden verstärkt Anstrengungen unternommen, Kläranlagen im Hinblick auf die Möglichkeit zur effizienten Energienutzung bzw. -erzeugung zu optimieren. Hinsichtlich der biologischen Reinigung ist die mathematische Modellierung und dynamische Simulation eine anerkannte Methode der Optimierung. Doch die Verfahrensstufen der biologischen Reinigung stehen in engem Zusammenhang mit den Stufen der Schlammbehandlung. Aufgrund der vielfältigen Prozessparameter lassen Eingriffe in Teilprozesse oft nur qualitative Aussagen über nachfolgende Effekte bezüglich anderer Teilprozesse oder der Gesamtanlage zu.In diesem Projekt wird ein geeignetes Simulationsinstrument geschaffen, das zusätzlich zur biologischen Reinigung auch die Modellierung und Simulation der Schlammbehandlung erlaubt. Neben der integrativen Beschreibung aller wesentlichen Stoffströme einer Kläranlage ermöglicht das Werkzeug, die Energiesituation der Gesamtanlage transparent darzustellen.

Schlagworte

Modellierung, Simulation
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...