« Projekte
Gasabgabereduzierende Hartstoffoberflächenbehandlung metallischer Werkstoffe mittels Puls-Arc-Verfahren
Finanzierung:
Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) ;
Das Arc-Verfahren mit pulsförmiger Bogenstromführung findet zunehmendes Interesse, wobei die Beeinflußbarkeit des Prozesses sowie die Schaffung und Anpassung elektronischer Stromquellen Forschungsschwerpunkte sind. Ziel dieses Projektes ist es, die bisher exemplarisch gewonnenen Erkenntnisse auf eine breitere wissenschaftliche und technologische Basis zu stellen. Dies soll vornehmlich durch eine umfassende Prozeßanalyse, vor allem hinsichtlich der Plasmaionisierung und des Lichtbogenverhaltens, und die Analyse der Wirkung elektrischer Parameter auf den Schichtbildungsprozeß erfolgen.

Anmerkungen

Projektleiter: Prof. Dr.-Ing. habil. Hubert Mecke

Schlagworte

Gasabgabe, Schichtanalyse, Stromquelle
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...