« Projekte
Feromangan-Schlacken - Die Wiederverwertung des Manganteils und eine Verwendung als Zementzusatzstoff
Finanzierung:
Bund;
Das Projekt beruht auf der Wiederverwendung der umgewandelten Manganschlacken in eine
Lösungsproduklt und in einen silikatischen Rest der in der Zementindustrie Verwendung finden kann.
Deshalb ergeben sich folgende Fragestellungen : 1. Teillösung der Schlacke und Wiederverwendung
des Mangananteils 2. Wiederverwendung der Restschlacke in der Zementindustrie 3. Reduzierung der
Manganschlacke 4. Kein Deponieraum für Manganschlacken mehr benötigt Dazu sollen die
Manganschlacken selektiv gelöst werden um den Restanteil an Mangan herauszulösen, der unlösliche
Rest geht dann als Additiv in die Zementindustrie. Die Manganhaltigen Lösungen werden in der
Manganindsutrie zur Herstellung von BatterieMnO2 oder manganverbnindungen eingesetzt.
WTZ

Schlagworte

Deponei, Mangan, Schlacken, Wiederverwendung, Zement

Kooperationen im Projekt

Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...