« Projekte
Experimente zur Stabilität sozialer Präferenzen
Finanzierung:
Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) ;
Experimentelle Untersuchung zur Stabilität sozialer Präferenzen. Verwendet werden die Standard-Versuchsanordnungen des öffentlichen Gut Spiels, des Diktator-Dilemmas und des Trust-Spiels. Ziel ist, Versuchsanordnungen zu finden, bei denen die Spieler wiederholte Interaktionen eingehen, ohne dass es dabei zu Lerneffekten oder Reputationsbildung kommt. Zwischen den Wiederholungen liegen jeweils mehrere Tage, so dass sich Versuchsanordnungen ergeben, in denen die Versuchspersonen wiederholt in identische experimentelle Situationen versetzt werden.

Schlagworte

Experimentelle Wirtschaftsforschung, soziale Präferenzen
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...