Forschungsportal Sachsen-Anhalt
« Projekte

Evaluierung von Strategien zur Vermeidung von Schäden durch hochwasserabhängige Grundwasseranstiege am Beispiel national bedeutender Kirchen in Sachsen-Anhalt

Finanzierung:
Deutsche Bundesstiftung Umwelt ;
Durch das Hochwasser im Juni 2013 hat die Evangelische Kirche Mitteldeutschland erhebliche Gebäudeschäden erlitten. Zur Prävention von Hochwasserschäden führt die EKM das von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt anteilig geförderte Projekt durch, an dem das Institut für Geowissenschaften und Geographie mit dem Fachgebiet Hydro- und Umweltgeologie beteiligt ist. Die sechs betroffenen Kirchengemeinden unterstützen die Finanzierung ebenfalls durch Landesmittel für die Hochwassersanierung. Im Rahmen des Projektes werden durch die MLU die Objekte hydrogeologisch untersucht, Grundwassermessstellen installiert, Konzepte für die Vermeidung künftiger Schäden erarbeitet und Teile der Ausführung übernommen sowie ein längerfristiges Monitoring etabliert.

Schlagworte

Denkmalschutz, Grundwasseranstiege, Hochwasser

Kooperationen im Projekt

Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...