« Projekte
Erstattung innovativer Medizinprodukte im System der gesetzlichen Krankenversicherung
Projektbearbeiter:
Isabelle C. Hägele-Rebmann
Finanzierung:
Haushalt;
Nachdem verschieden andere Arbeit bereits die Problematiken neuer ärztlicher Behandlungsmethoden und neuer oder zulassungsüberschreitender Medikamentierung bearbeiten, nimmt sich diese Dissertation der Frage an, wie im Krankenversicherungssystem mit neuen Medizinprodukten im Bereich der Krankenhausversorgung rechtlich angemessen umgegangen werden muss. Auch hier erscheint im - durch privatrechtliche Strukturen dominierten - Zulassungsverfahren und in der Regelung der Erstattungsfähigkeit vieles fragwürdig, jedenfalls überprüfungsbedürftig.

Schlagworte

Krankenhausentgeltgesetz, Medizinprodukte, Neue Unterschungs- und Behandlungsmethoden
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...