« Projekte
Erneuerbare Energien in Japan
Finanzierung:
Industrie;
Die Situation und die Potentiale für die Entwicklung der Erneuerbaren Energien (EE) in Japan werden hierzulande oft falsch eingeschätzt. Dieses Projekt aus Anlass der Verabschiedung des viel beachteten japanischen Erneuerbare-Energien-Gesetzes, das seit April 2003 die Einspeisemöglichkeiten regenerativ erzeugter Energie in Japan regelt, untersucht den Verlauf des Gesetzgebungsprozesses und die Entwicklung der Branche. U.a. gilt es, zu erklären, warum in dem neuen Gesetz nur ein sehr bescheidenes Ausbauziel, nämlich den Anteil der EE bis 2010 auf 1,35 Prozent aufzustocken, festgelegt wurde. Außerdem wird gefragt, welche Folgen die neuen Regelungen für Japans Innovationstätigkeit in dieser Zukunftsbranche erwarten lassen. Eine Konferenz im Januar 2004, zu der zahlreiche hochkarätige Teilnehmer aus der japanischen Politik und Wirtschaft nach Wittenberg kamen, war zentraler Bestandteil des Projekts.

Schlagworte

Innovation, Japan, Politikfeldanalyse, Windkraft, erneuerbare Energie
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...