« Projekte
Entwicklungsunterstützung sicherheitsrelevanter (Safety) Antriebseinheiten
Projektbearbeiter:
Heiko Adamczyk
Finanzierung:
Industrie;
Eine vorhandene Safety-Antriebssteuerung wird um das PROFINET Kommunikationssystem ergänzt. Durch dieses ethernet-basierte Kommunikationssystem werden zusätzliche Anforde­rungen an das Safety Layer gestellt. Diese Anforderungen werden durch das PROFIsafe Layer ab der Version V2.0 erfüllt. Die ordentliche Integration eines Safety Treibers für PROFINET IO Devices unter Einhaltung der Anforderungen aus IEC 61508 war Hauptbestandteil dieser Arbeiten. Dies schließt eine Erweiterung der Tests ein.

Schlagworte

safety
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...