« Projekte
Entwicklung eines Modells zur Analyse von Vergabevarianten in Großhaushalten unter Berücksichtigung von Qualität und Kosten dargestellt am Beispiel Wäschepflege
Projektbearbeiter:
Dipl.-oec.troph. (FH) Nora Timm
Finanzierung:
Haushalt;
Pflegeeinrichtungen stehen seit Einführung des Pflegeversicherungsgesetzes und der damit verbundenen Marktöffnung unter einem starken Kosten- und Konkurrenzdruck. Möglichkeiten zur Kosteneinsparung werden in Einrichtungen der neuen Bundesländer vor allem durch die Fremdvergabe hauswirtschaftlicher Leistungen gesehen. Die Wäschepflege ist dabei eine häufig fremdvergebene Leistung. Die Entscheidung für die Fremdvergabe erfolgt zumeist pauschalisiert. Diese pauschale Fremdvergabe ist mit Nachteilen für die Bewohnerin bzw. den Bewohner und für den Betrieb verbunden.Ziel des Projektes ist es, ein Instrument zu entwickeln, welches unter Berücksichtigung von Qualität und Kosten eine Ist-Analyse der Vergabevariante der Wäschepflege vornimmt.

Schlagworte

Dienstleistung, Hauswirtschaft, Kostenrechnung, Outsourcing, Vergabe, Wäsche, Wäschepflege
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...