« Projekte
Demonstrator zur gewässerschutzorientierten Kanalnetzsteuerung
Projektbearbeiter:
Dr. Manfred Schütze
Finanzierung:
Deutsche Bundesstiftung Umwelt ;
Um eine breitere Umsetzung der Abflusssteuerung im regulären Betrieb zu fördern, hat die Arbeits­gruppe Abflusssteuerung in Kanalnetzen der Deutschen Vereinigung für Wasser­wirtschaft, Abwasser und Abfall (DWA) eine Planungshilfe und das DWA-Merkblatt M180 erstellt. Es hat sich gezeigt, dass ergänzend zu diesen Unterlagen ein leicht verständlicher Demonstrator die grundlegenden Prinzipien der Abflusssteuerung an einfachen, nachvollzieh­baren Beispielen darstellen sollte. Zielsetzung dieses Vorhabens ist die Erstellung eines solchen Demonstrators für zwei Kanalnetze mit fester Netzstruktur. Bestimmte Kenngrößen (z.B. Beckenvolumina) werden dabei durch den Benutzer veränderbar sein. Es werden verschiedene Steuerungsansätze (regelbasiert, mathematische Optimierung) anschaulich angewendet. Der Demonstrator soll kostenfrei verfügbar sein. Es ist auch an eine Ergänzung der o. g. Planungs­hilfe durch dieses Werkzeug und an eine Verwendung in Workshops und Seminaren gedacht.

Schlagworte

Abwasser, Kanalnetzsteuerung
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...