Forschungsportal Sachsen-Anhalt
« Projekte

Demonstrationszentrum `Kreislauffähigkeit von Werkstoffen`

Projektbearbeiter:
Dipl.Kfm.M.Achard, Dr.W.Frank, Dr.B.Langer, Dr.A.Wutzler, Dr.K.Schmutzler, Dipl.-Ing.W.Schurz
Finanzierung:
Bund;
Die partielle Verknappung von Rohstoffen und Energieträgern sowie unübersehbare Umweltbelastungen machen auf dem Werkstoffsektor zunehmend neue zukunftsfähige Formen der Kreislaufwirtschaft im Sinne der Nachhaltigkeit ("sustainable development") erforderlich. Mit dem vorliegenden Vorhaben soll deswegen ein Entwicklungs- und Demonstrationszentrum für neue Polymer- und Verbundwerkstoffe durch die Zusammenführung eines interdisziplinären Forscherteams aufgebaut werden. Ausgehend von einer umfassenden Analyse des gegenwärtigen Erkenntnisstandes, von sich abzeichnenden Entwicklungstrends sowie auf der Grundlage von eigenen- Forschungsarbeiten werden mit dem Vorhaben folgende Schwerpunkte bearbeitet: Erarbeitung von Empfehlungen zur Verbesserung der Kreislauffähigkeit von Werkstoffen, Erarbeitung von Konzepten für effektivere Erfassungs- und Aufarbeitungstechnologien von Abfällen sowie zu recyclinggerechten Bauteilgestaltungen. Erschließung neuer Einsatzgebiete für Recyclate. Entwicklung von Modellen und Schulungsmodulen zur Bewertung der Kreislauffähigkeit von Werkstoffen unter Berücksichtigung werkstoffwissenschaftlicher, ökonomischer und ökologischer Randbedingungen.

Schlagworte

Kreislauffähigkeit, Kreislaufwirtschaft, Nachhaltigkeit, Recycling, Werkstoff

Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...