« Projekte
Datenmanagement bei der Herstellung von Dachziegeln
Projektbearbeiter:
Dr. Jörg Auge
Projekthomepage:
Finanzierung:
Industrie;
Im technologischen Prozess der Dachsteinziegel gilt es, an zahlreichen Stellen des Fertigungsprozesses unterschiedliche Prozessgrößen, wie Temperatur, Druck, Feuchtigkeit, Füll- oder Zählerstand zu überwachen. Dabei sind einerseits kritische Fertigungszustände rechtzeitig zu erfassen, um durch Korrekturmaßnahmen eine optimale Produktqualität zu gewährleisten. Andererseits ist ein effizientes Datenmanagement die Grundlage für die Erfassung von produzierten Stückzahlen, Maschinen- und Anlagenauslastungen sowie Material- und Energieverbräuchen. Im Ergebnis des Vorhabens wurde ein Szenario für die Verknüpfung von bewährten und neuen messtechnischen Lösungen zu einem komplexen Datenmanagementsystem als Vorstufe eines Prozessleitsystems entwickelt, das nunmehr schrittweise in den Produktionsstandorten eingeführt wird.

Schlagworte

Dachziegel
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...