« Projekte
Breitband-Modellregion Harz
Projektbearbeiter:
Dipl.-Wirtsch.-Inf. Christian Reinboth, Ulrich Fischer-Hirchert
Finanzierung:
Fördergeber - Sonstige;
Breitband-Modellregion Harz
Breitband-Workshop in Halberstadt mit Landrat Dr. Ermrich
Im Jahr 2009 verfügten etliche Orte im Landkreis Harz noch über keinen Breitbandzugang - ein erheblicher Standortnachteil für die Wirtschaft und ein Verlust an privater Wohnattraktivität. Solche Orte stellen "weiße Flecken" im Breitbandatlas der Bundesregierung dar und haben im Wettbewerb um Ansiedlungen und Innovationen häufig des Nachsehen - ein Problem, welches für Sachsen-Anhalt im Rahmen des geförderten Breitband-Grundausbau angegangen werden sollte. Dieser wurde für den Landkreis Harz von 2009 bis zum Abschluss der Grundausbaustufe in 2013 durch die HarzOptics GmbH als zertifiziertes Breitband-Beratungsinstutut des Landes Sachsen-Anhalt begleitet.

Das Projekt war Teil des Regionalmanagements für den Landkreis Harz, welches zu 60% durch die Europäische Union sowie zur 40% durch Eigenmittel von Landkreis und Land Sachsen-Anhalt finanziert wurde. Als Projektträger fungierte das IGZ Wernigerode.

Schlagworte

Breitband, Infrastruktur, Kommunikationstechnik

Kooperationen im Projekt

Kontakt
Dipl.-Ing. Hans-Martin Schulze

Dipl.-Ing. Hans-Martin Schulze

HarzOptics GmbH

Geschäftsleitung/Forschung

Dornbergsweg 2

38855

Wernigerode

Tel.+49 3943 935615

Fax:+49 3943 935616

breitband@harzoptics.de

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...