« Projekte
Biophysikalische Untersuchungen von Proteinstrukturen
Projektbearbeiter:
Ulrich Weininger
Finanzierung:
Haushalt;
Dieses Projekt hat die Strukturbestimmung von Proteinen mittels hochauflösender NMR-Spektroskopie zum Inhalt. Hierzu werden isotopenmarkierte Proteine (15N, 13C/15N, 2D/13C/15N) und mehrdimensionale NMR-Spektren verwendet. Da in Lösung gearbeitet wird, dienen hauptsächlich Abstandsinformationen aus der dipolaren Relaxation und dipolaren Kopplungen als Grundlage für die Moleküldynamikrechnungen.Die Strukturbestimmung der Proteine Orf56 aus Sulfolobus Islandicus, SlyD aus E. coli sowie des Gen-3-Proteins aus fd-Phagen sowie die Untersuchung der Wechselwirkungen mit ihren Substraten stehen im Vordergrung.

Schlagworte

Gen-3-Protein, NMR-Spektroskopie, Orf56, Proteinstrukturbestimmung, SlyD
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...