« Projekte
Biomechanische Leistungsdiagnostik von leichtathletischen Wurf- und Stoßdisziplinen unter einsatz eines Inertialmesssystems zum Trainingsmonitoring
Projektbearbeiter:
N. Ganter
Finanzierung:
Bund;
Das Ziel des Projektes bestand zunächst in einer Evaluierung eines Ganzkörper­inertial­messsystems (GIM) in Bezug auf die Aspekte Genauigkeit und Erfassung leistungsrelevanter Bewegungsparameter in den leichtathletischen Disziplinen Kugelstoß, Diskus- und Hammerwurf. Ein zweiter Aspekt bezog sich auf die praktische Eignung des GIM zur Technikdiagnostik im Hochleistungssport.
Im zweiten Antragsjahr werden aus den empirischen Daten Modelle erstellt, mit denen es möglich ist, Drehimpulse des gesamten Körpers zu berechnen und so die Möglichkeit einer Technikoptimierung zu schaffen.

Schlagworte

Beschleunigungsmessungen, Wurf
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...