« Projekte
Biodiversitätsparameter und Landschaftsdynamik in Europäischen Kulturlandschaften
Projektleiter:
Finanzierung:
Stiftungen - Sonstige;
Welche Biodiversitätsparameter (z.B. Habitatvielfalt, Artenzahl; genetische Vielfalt, taxonomische Diversität) sind repräsentativ für eine Abschätzung der Biodiversität in europäischen Kulturlandschaften? Wie wirken sich Landschaftsdynamik und naturnahe Habitate in der Landschaft auf Biodiversitätsparameter aus? Folgende Themen werden bearbeitet:Interaktion von Landnutzung und BiodiversitätoEinfluß historischer Faktoren auf die BiodiversitätoBiogeografische Faktoren (z.B. regional species pools)oBedeutung naturnaher Elemente in der AgrarlandschaftAuswirkung des Global change (hier als veränderte Landnutzung verstanden) auf Biodiversität in der Landschaft (Prognose zukünftiger Nutzung, Landschaftsbedarf)Die Untersuchungen sollen die folgenden Themenblöcke abdecken: I) Landschaftsstruktur / -nutzung und Folgen für BiodiversitätsparameterAusgangspunkt ist die Landschaft als Rahmen für die Diversität auf verschiedenen Skalen (Habitate, Arten, genetische Vielfalt von Populationen).II) Artengruppen als Indikatoren für LandschaftsdynamikDies ist der entgegengesetzte Ansatz zu I), da es hier um Artengruppen gehen soll, die aufgrund bestimmter Charakteristika (z.B. Mobilität, Ausbreitungsverhalten, trophische Ebene) auf Dynamik in der Landschaft reagiert. Die Verläßlichkeit solcher Gruppen als Indikatoren wird in diesem Rahmen getestet.

Schlagworte

Biodiversitätsparameter, Kulturlandschaft, Landschaftsdynamik
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...