« Projekte
Bewegung einmal anders - Sturzprophylaxe und Verbesserung von Lern- und Gedächtnisleistungen im Alter durch ostasiatische Kampfkunst
Projektbearbeiter:
Peter Emmermacher, Gerald Pliske
Finanzierung:
Haushalt;
Zielstellung. Es wird untersucht, welchen Einfluss ein mehrmonatiges Training im Bereich der asiatischen Kampfkunst auf Verbesserungen der motorischen und kognitiven Fähigkeiten hat, um das Risiko des Stürzens zu verringern und Lern- sowie Gedächtnisleistungen zu verbessern.

Anmerkungen

Kooperationen: Bereich Arbeitsmedizin der Medizinischen Fakultät (Prof.Dr. I. Böckelmann) karanostik GbR

Schlagworte

Kampfsport, Senioren, Sturzprophylaxe, kognitive Fähigkeiten

Geräte im Projekt

Kooperationen im Projekt

Publikationen

2014
Die Daten werden geladen ...
2012
Die Daten werden geladen ...
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...