« Projekte
Bestimmung des Plasmaspiegels von Nilotinib bei GIST-Patienten
Finanzierung:
Industrie;
Im Rahmen des Projekts wird ein analytisches Verfahren zur Konzentrationsbestimmung des Wirkstoffs Nilotinib im Blutplasma von Tumorpatienten mittels HPLC (High Performance Liquid Chromatography) entwickelt. Mit dem Verfahren soll die mögliche Korrelation zwischen Plasmaspiegeln und Ansprechverhalten auf die Tumortherapie untersucht werden.

Anmerkungen

Projektpartner: Carl-von-Basedow-Klinikum Merseburg Prof. Dr. Eberhard Schleyer

Schlagworte

HPLC, Nilotinib, Pharmakokinetik, Plasmaspiegel
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...