« Projekte
Sie verwenden einen sehr veralteten Browser und können Funktionen dieser Seite nur sehr eingeschränkt nutzen. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser. http://www.browser-update.org/de/update.html
Bestimmung der Bruchzähigkeit KIC mit eindruckbruchmechanischen Methoden für Glasionomere und Compomere
Finanzierung:
Industrie;
Bestimmung der Bruchzähigkeit KIC mit eindruckbruchmechanischen Methoden für Glasionomere und Compomere
Registrierende Härteprüfmaschine ZWICK ZHU2.5
Das Ziel des Projektes besteht in der Anwendung der entwickelten eindruckbruchbruchanischen Werkstoffprüfmethoden auf in der Zahnmedizin eingesetzte Materialen.

Schlagworte

Bruchverhalten, Compomere, Eindruckbruchmechanik, Glasionomere, Härteprüfverfahren, Rissbildung
Kontakt
apl. Prof.  Dr.  habil. Wolfgang Grellmann

apl. Prof. Dr. habil. Wolfgang Grellmann

Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Zentrum für Ingenieurwissenschaften (bis 09/2016)

Eberhard-Leibnitz-Straße 2

06217

Merseburg

Tel.+49 3461 462777

wolfgang.grellmann(at)iw.uni-halle.de

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...