« Projekte
Bedarfsgerechte Dosierung von chemischen Abwasserbehandlungsmitteln zur optimalen Reduzierung von Geruch und Korrosion in Abwasserleitungen
Finanzierung:
Bund;
Im Rahmen des FuE- Vorhabens wird ein selbstlernendes System zur automatischen Dosierung von Abwasserbehandlungschemikalien zur Minderung von Geruch und Korrosion entwickelt. Dies wird durch eine Prognose der Sulfidbildung auf Basis einer Online-Sulfidmessung im Kanalnetz erreicht.

Durch die Anpassung der Dosierung können die Umweltbelastungen reduziert sowie die Kosten für den Einsatz von Abwasserbehandlungsmitteln gesenkt werden. In der Versuchsanlage wurden Einsparungen von ca. 20 % realisiert. In der Praxisanlage konnten ebenfalls Einsparungen von 15 % erreicht werden.

Schlagworte

Abwasserbehandlungsmittel

Kooperationen im Projekt

Kontakt
Prof. Dr. Andrea Heilmann

Prof. Dr. Andrea Heilmann

HS Harz für angewandte Wissenschaften

FB Automatisierung und Informatik

Friedrichstr. 57-59

38855

Wernigerode

Tel.+49 3943 659312

Fax:+49 3943 659399

regiona(at)hs-harz.de

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...