« Projekte
Automatisches Anfahren verfahrenstechnischer Prozesse
Finanzierung:
Fördergeber - Sonstige;
Das Anfahrproblem fuer verfahrenstechnische Prozesse wird im Wesentlichen durch 2 Aspekte charakterisiert: 1. Da ein grosser Arbeitsbereich abgedeckt werden muss, kann das Problem i. A. nicht auf der Grundlage linearisierter Modelle geloest werden, 2. Spezifikationen sind im Allgemeinen qualitativer Natur und koennen deshalb oft durch ereignisdiskrete dynamische Modelle formalisiert werden. Das Anfahrproblem wird dann zu einer hybriden Regelungsaufgabe, die mit Hilfe der in unserer Gruppe entwickelten Theorie hybrider Regelsysteme angegangen werden kann. Mit Hilfe dieser Methoden wurde das Anfahrproblem fuer ein System von Destillationskolonnen geloest.

Schlagworte

discrete dynamic model
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...