« Projekte
Autokonfigurations-Management eines Feldbussystems
Projektbearbeiter:
Thomas Bangemann
Finanzierung:
Industrie;
Im Forschungsvorhaben wurden Anforderungen, Algorithmen und Methoden für ein Plug&Play-Verhalten der Komponenten und Geräte in Feldbussystemen untersucht und definiert. Anhand von Analogien aus der Entwicklung von Plug&Play-Komponenten der Computer- und Informationstechnik wurden die Anforderungen in industriellen Kommunikationssystemen untersucht. Der Anforderungskatalog diente zur Definition eines Modells und zum Entwurf der Algorithmen in Form spezieller Dienste und Protokolle.
Außerdem wird ein Modell für die Autokonfiguration (ACFG) entwickelt und in der Praxis evaluiert.

Schlagworte

Feldbus, Kommunikationssystem
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...