« Projekte
Ausmaß und Veränderung des suizidalen Verhaltens in der Landeshauptstadt Magdeburg
Projektbearbeiter:
PD Dr. Genz, M. Pietsch, T. Krause, J. Salziger, Markgraf
Finanzierung:
Fördergeber - Sonstige;
Der dramatische Rückgang suizidalen Verhaltens in der Stadt Magdeburg wird untersucht. Es werden bei vollendeten zwei Perioden (1985-1989 und 1999-2004) gegenübergestellt und die soziodemografischen Daten der Suizidenten verglichen, mit denen der Bevölkerung korreliert und die Profile der Suizidenten bestimmt. Die Motivation wird explizit erfasst.

Parallel dazu wird im Langzeitverlauf das Suizidversuchsverhalten bestimmt und mit den erhobenen Daten der vollendeten Suizide verglichen. Das Untersuchungsdesign erlaubt Aussagen zum Einfluss der Arbeitslosigkeit, medizinischer Maßnahmen, Versorgung der älteren Bevölkerungsgruppen und damit eine Bestimmung wesentlicher Risikoprofile als Grundlage weiterer gezielter suizidpräventiver Maßnahmen.

Schlagworte

Arbeitslosigkeit, Suizid, medizinische Behandlung
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...