« Projekte
Aufbereitung getrockneter Klärschlämme
Finanzierung:
Bund;
Durch Mahlung getrockneter Klärschlämme wurden gezielt Produkte mit verschiedenen Partikelgrößenverteilungen erzeugt um deren Fließ- und Fluidisierungsverhalten positiv zu beeinflussen. Darüber hinaus wurden Einflüsse von Gutfeuchte, chemisch-mineralogischer Zusammensetzung, Partikelform (Anteil fasriger Partikeln) und Lagerzeit ausgemessen, um Aussagen für eine optimale Lagerung, Förderung, Dosierung und letztlich günstiges Vergasungsverhalten zu bekommen.

Anmerkungen

Bearbeiter: Dipl.-Ing. Th. Kollmann, Tel.: 0391-67-12190

Schlagworte

Dosierung, Fließverhalten, Förderung, Förderverhalten, Klärschlamm, Mahlung, Partikelgrößenverteilung, Vergasung
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...