« Projekte
Audiometrische und neurophysiologische Untersuchungen bei der stereotaktischen Strahlentherapie des Akustikusneurinoms
Finanzierung:
Haushalt;
Die Bestrahlung der gutartigen Akustikusneurinoms tritt immer mehr als nebenwirkungsarme Behandlungmethode in den Vordergrund. Die Ergebnisse der lokalen Tumorkontrolle sind vergleichbar mit Operationsergebnissen.Die Fraktionierung der Behandlung über die Zeit vermag die akute Nebenwirkungsrate noch weiter zu senken. Die wird durch internsive Untersuchungen in der HNO-Klinik vor, während und nach einer stereotaktischen Bestrahlung durchgeführt.

Schlagworte

Akustikusneurinom, Audiometrie, Neurophysiologie, Stereotaxie, Strahlentherapie
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...