Forschungsportal Sachsen-Anhalt
« Projekte

Arbeit und Ökologie

Projekthomepage:
Finanzierung:
Fördergeber - Sonstige;
Nachhaltigkeit: Zentrales Thema einer neuen Zukunftsdebatte
Ein simples "Weiter so" in der Wirtschafts- und Gesellschaftspolitik führt zu massiven Umweltproblemen, zu wirtschaftlichen Krisen und zu sozialen Spannungen.
Deshalb muß die Zukunft so gestaltet werden, daß auch nachfolgende Generationen noch Handlungsoptionen und Gestaltungsperspektiven haben. Um dies zu erreichen, stehen zunächst drei Fragen zur Beantwortung an:
  • Was müssen wir tun, um unsere Umwelt auch für nachfolgende Generationen zu erhalten?
  • Was müssen wir tun, um wirtschaftliche Not zu vermeiden, die internationale Gerechtigkeit zu verbessern, die Produktionsgrundlagen für uns und andere langfristig zu erhalten?
  • Was müssen wir tun, um selbst ein "gutes Leben" zu führen, ohne die Lebenschancen anderer Menschen zu gefährden?
Gibt es gemeinsame Antworten auf diese Fragen und damit gemeinsame Vorstellungen, wie Zukunft gestaltet werden soll?
"Nachhaltigkeit" ist solch eine -wenn nicht die wichtigste- Option der Zukunftsgestaltung, auf die sich in jüngster Zeit viele gesellschaftliche Gruppen, international und national, verpflichtet haben. Nachhaltigkeit ist ein Leitbild, das bei seiner Ausfüllung unterschiedliche Problemlagen, Potentiale und Interessen berücksichtigen kann.
Eine Diskussion über Zukunftsgestaltung ist deshalb heute eine Diskussion über die inhaltliche Füllung von Nachhaltigkeit.

Anmerkungen

Methoden und Arbeitsschritte<br> <img src="http://www.a-und-oe.de/verbund/bilder/erg-s4.gif">

Schlagworte

Arbeit, Ökologie

Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...