« Projekte
Angst(frei)
Finanzierung:
Stiftungen - Sonstige;
Anlässlich des angst(frei)-Festivals (3.-11.9.2011) wurden Bürgerinnen und Bürger aus der Altmark interviewt. Präsentiert wurden die Ergebisse als Portraitfotos im Großformat im gesamten Stendaler Innenstadtbereich sowie als Video-/Audio- und Texte-Dokumente aufbereitet in den Ausstellungsräumen. Das Projekt bewegte sich im Schnittfeld von qualitativer Forschung und Performative Sozialwissenschaft.

Schlagworte

Angst, Performative Sozialwissenschaft, qualitative Forschung

Kooperationen im Projekt

Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...