« Projekte
Aerosortierung von Bauschutt
Finanzierung:
Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) ;
Dieses Forschungsthema untersucht die Aerosortierung von Baureststoffen in einem Zick-Zack-Sichter. Dabei weren die geringen Dichtedifferenzen zwischen aufgeschlossenem und teilaufgeschlossenem Material genutzt. Ziel der Untersuchungen sind: Auslegung und Aufbau einer Testapparatur (Pilotanlage), Variation des Luftdurchsatzes, der Partikelgeschwindigkeit und -beschleunigung, der Kanalgeometrie und der Stufenzahl des Zick-Zack-Sichters, Berechnung und Optimierung des Trenneffektes in Abhängigkeit von der Dichte des porösen Materials mittels eines Modells der mehrstufigen turbulenten Querstromaerosortierung, Herstellung eines hochwertigen Recyclingmaterials für die Bauindustrie.

Anmerkungen

Sonderforschungsbereich 385 "Baustoffrecycling" bis 12/97, Bearbeiter: Dr.-Ing. Ch. Küchler, Tel.: 0391-67-12711

Schlagworte

Bauschutt, Querstromtrennung, Recycling, Zick-Zack-Sichter
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...