« Projekte
Abtrennung von PA-Fasern aus Teppichbodenabfällen im Zick-Zack-Sichter
Finanzierung:
Fördergeber - Sonstige;
Mittels aerodynamischer Querstromklassierung ist es möglich, Kunststofffasern aus zerkleinerten Teppichböden zurückzugewinnen. Diese Kunststoffe werden als Leichtgut im Zick-Zack-Sichter abgeschieden und bilden den recycelten Wertstoff. Die Rückstände befinden sich in der schweren Fraktion und bestehen vorwiegend aus Kalkstein. Dieser Trennprozeß setzt ein gut aufgeschlossenes Aufgabematerial voraus.

Schlagworte

Abfall, Faser
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...