« Personen
Sie verwenden einen sehr veralteten Browser und können Funktionen dieser Seite nur sehr eingeschränkt nutzen. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser. http://www.browser-update.org/de/update.html

Profil

Vita

Akademische berufliche Tätigkeit
Seit 02/2022 Professorin für Slavistische Philologie / Sprachwissenschaft an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
10/2021 – 01/2022 Vertretung der Professur für Slavische Philologie / Sprachwissen­schaft an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
04/2020 – 05/2021 Fellow der DFG-Kolleg-Forschungsgruppe „Russischsprachi­ge Lyrik in Transition“ unter der Leitung von Prof. Dr. Hen­rieke Stahl an der Uni­versität Trier
04/2019 – 03/2020 Vertretung der Professur für Slavische Sprachwissenschaft an der Universität zu Köln (im Job-Sharing mit dem Lehrstuhl­inhaber, Prof. Dr. Daniel Buncic)
04/2008 – 03/2019 Wissenschaftliche Assistentin am Lehr­stuhl für slavische Sprach­wissenschaft an der Ruprecht-Karls-Universität Hei­del­­berg
06/2007 – 08/2008 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für slavische Sprachwissenschaft an der Ruprecht-Karls-Universität Hei­del­berg

Wissenschaftliche Qualifikation
07/2019 Habilitation an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg;
Venia legendi in slavischer Sprachwissenschaft
Titel der Habilitationsschrift: The Russian “Elemental Con­struction” from a synchronic and diachronic perspective: an em­pi­rical contribution to the understanding of an imper­sonal con­struction in Slavic.
Thema des Kolloquiums: Zwei- und Mehrschriftigkeit in Kro­atien, Serbien und Bosnien-Herzegovina.
01/2009 Promotion in slavischer Sprachwissenschaft
Titel der Dissertation: Genese und Gebrauch von Höf­lich­keits­for­meln im Serbischen und Deutschen. Ein funktionales Modell der Höflichkeit und seine Anwendung.
12/2003 Magisterarbeit: Der Einfluss von Zweisprachigkeit auf die Identitätskonstruktion von Deutsch-Jugoslawen der Zweiten Gene­ra­tion.

Expertenprofil

Forschungsschwerpunkte

slavische Sprachen (vor allem Russisch und Bosnisch/Kroatisch/Serbisch) Unpersönliche Konstruktionen; Subjekttypologie slavischer Sprachen; sprachliche Höflichkeit; kognitive Grammatik; Phraseoschablonen: Übersetzung und Didaktik