« Personen
Sie verwenden einen sehr veralteten Browser und können Funktionen dieser Seite nur sehr eingeschränkt nutzen. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser. http://www.browser-update.org/de/update.html

Dr. Andreas Northe

Emil-Abderhalden-Str. 26-27

06108

Halle (Saale)

Tel.+49 345 5524053

andreas.northe(at)praehist.uni-halle.de

Zur Homepage

Profil

Vita

  • 1993-2001 Studium der Prähistorischen Archäologie; Biologischen Anthropologie und Ethnologiein Halle, Berlin, Jena und Leipzig
  • 2002 Magister (Thema der Magisterarbeit "Die Knochen- und Geweihartefakte von Krautheim-Allstedter Mühlnerg, Kr. Weimarer Land (Thüringen) - Untersuchungen zur Knochen- und Geweihindustrie des Jungneolithikums im Mittelelbe-Saale-Gebietes" (Betreuer Prof. N. Benecke (Berlin), Prof. F. Bertemes (Halle/S.))
  • 1995-2000 Mitglied im internationalen Ausgrabungsteam
  • 2002-2005 wissenschaftlicher Mitarbeiter im Projekt "Multimediale Lehrgrabung"; Einrichtung und Koordinierung des Einsatzes Neuer Medien für die Lehrgrabung Goseck
  • 2004 - 2007 örtlicher Grabungsleiter an der neolithischen Kreisgrabenanlage und dazugehöriger Siedlung von Goseck
  • 2004 Leitung des Prospektionsprojektes Memlebener Forst (2004-2005; Kooperation mit dem LDA Sachsen-Anhalt und der Archäologischen Gesellschaft
  • 2005 wissenschaftliche Leitung der Rekonstruktion der Kreisgrabenanlage Goseck
  • 2006 wissenschaftliche und inhaltliche Betreuung sowie gestalterische Mitarbeit an der Einrichtung des Infopoints zur Kreisgrabenanlage Goseck (in Kooperation mit studio klv Berlin )
  • 2008 - 2009 redaktionelle Mitarbeit am Tagungsband "Neolithische Kreisgrabenanlagen in Europa / Neolithic Circular Enclosures in Europe. Internationale Tagung in Goseck (Sachsen-Anhalt) 7.-9. Mai 2004 (Halle/S. 2010)"
  • 2009 Mitarbeit am Leonardo-Projekt "Lifelong Learning Programme,Leonardo da Vinvi II, E-Learning as a tool of knowledge transfer in the field of protection and management of heritage"
  • seit Oktober 2009 wissenschaftlicher Assistent am Institut für Kunstgeschichte und Archäologien Europas, Standort Prähistorische Archäologie, der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
  • 2010 Promotion zum Dr. phil. an der Philosophischen Fakultät der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (Thema "Die stichbandkeramische Kreisgrabenanlage II von Quedlinburg. Untersuchungen zum Phänomen mittelneolithischer Kreisgrabenanlagen in Mitteldeutschland und ihrem mitteleuropäischen Kontext.", Betreuer: Prof. F. Bertemes(Halle/S), Prof. G. Trnka(Wien))

Expertenprofil

  • Übergänge von aneignender zu produzierender Wirtschaftsweise in der Urgeschichte
  • frühe bäuerliche / dörfliche Gemeinschaften
  • Analyse von Artefakten aus biogenem Hartgewebe
  • Experimentelle Archäologie
  • Implementierung von Computertechnik in der Archäologie
  • Kulturgeschichte der Jungsteinzeit und Kupferzeit in Europa und Kleinasien

Publikationen

Publikationsliste

2011
Die Daten werden geladen ...
2010
Die Daten werden geladen ...
2007
Die Daten werden geladen ...
2006
Die Daten werden geladen ...
2005
Die Daten werden geladen ...
ältere
2004
Die Daten werden geladen ...
2003
Die Daten werden geladen ...
2002
Die Daten werden geladen ...
2001
Die Daten werden geladen ...