« Personen
Portraitbild

Ludwig-Wucherer-Str. 2

06108

Halle (Saale)

Tel.+49 345 5523590

Fax:+49 345 55227067

nell@germanistik.uni-halle.de

Zur Homepage

Prof. Dr. habil. Werner Nell

Meine Forschungen zielen darauf, aus einer Grenzen übergreifenden "komparatistischen" Beschäftigung mit den künstlich-künstlerischen Entwürfen, die Literatur und andere Medien bieten, Ansatzpunkte für die Gestaltung des Zusammenlebens von Menschen unter den Rahmensetzungen von Freiheit, Gleichheit und Wohlfahrt (Republik) zu erkunden, zu gewinnen und zu vermitteln.

Forschungsnews • Profil • Service

News

Vita

Geb. 1951 in St. Goar am Rhein.
Studium der Mathematik, Germanistik. Geschichte, Philosophie
und Sozialkunde in Mainz und Frankfurt a. M.
1977 Erstes und 1979 Zweites Staatsexamen (für das Lehramt an berufsbildenden Schulen).
Zweitstudium der Allgemeinen und Vergleichenden Literaturwissenschaft und der Soziologie in Mainz, Frankfurt a. M. und Dijon.
1985 Promotion in Allgemeiner und Vergleichender Literaturwissenschaft ;
Preis der Johannes Gutenberg-Universität
1995 Habilitation.

Seit 1998 zunächst Vertreter, seit 2002 Inhaber des Lehrstuhls für
Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.
Gastprofessuren an Universitäten in Ungarn (Soziologie) und Kanada (Komparatistik)
Seit 2008 Adjunct Associate Professor an der Queen's University in Kingston ON (Kanada)

Berufserfahrungen:
z. T. langjährige Tätigkeiten, als Lehrer (Gymnasium, Berufsbildende Schulen, Integrierte Gesamtschule),
Dozent im Bereich Deutsch als Fremdsprache (VHS)
Studienkolleg (1992-1990)
1991-2002 Lehrbeauftragter für Deutsch als Fremdsprache im Aufbaustudiengang DAF der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz)
Journalist und wissenschaftlicher Redakteur (Bibliographisches Institut und Brockhaus)
Mitarbeiter/Projektleiter verschiedener sozialwissenschaftlicher Forschungsprojekte.
Seit 1992 Vorstand des Instituts für Sozialpädagogische Forschung Mainz (ism).

Mitgliedschaften:
Deutsche Gesellschaft für Soziologie (DGS)
Deutsche Gesellschaft für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft (DGAVL)
Canadian Association of University Teachers of German (CAUTG/APAUC)

Auszeichnungen/Preise
Johannes-Gutenberg-Preis 1985
Buch des Jahres für "Atlas der fiktiven Orte" (2012) der Geschichtszeitschrift "damals"
John-G.-Diefenbaker Award des Canada Councils of the Arts 2017

Verheiratet, drei Kinder: Philipp, Charlotte und Clara.

Expertenprofil

Forschungsgebiete
Komparatistik als inter- und transkultureller Forschungsansatz; Bürgerliche Kultur und Bürgergesellschaften seit dem 18. Jahrhundert; Europäisch-überseeische Literatur- und Kulturbeziehungen; Literatur in transnationalen Prozessen; Vergleichende Regionalitätsstudien; Interkulturelle Deutschlandstudien; Literatur und Gesellschaft.
 
Aktuelle Forschungsschwerpunkte
Befremdungserfahrungen als Lernprozesse; Experimentierfeld Dorf; Migrantische Literaturen; Bürgerliche Kultur/Literatur; Jüdische Erfahrungen in zeitgenössischer Literatur; Kleinstadt-Literatur.
 
Lehrgebiete
Traditionen und Ausprägungen komparatistischer Forschungen; überseeisch-europäische Literaturbeziehungen; Literaturgeschichte Europas (auch im Spiegel der „Anderen“)

Serviceangebot

Beratungs- und Moderatiorentätigkeit bei Fragen sozialer und regionaler Entwicklung, namentlich Migration, demographischer Wandel, soziale Konflikte, Wissensmanagement mit Hilfe hermeneutischer und Dialog orientierter Medien/Techniken/ Spieglungen und anderer Settings

Forschung • Kooperationen

Projekte

Die Daten werden geladen ...

Kooperationsliste

  • Bauhaus Universität Weimar, Landschaftsplanung, Landschaftsarchitektur
  • Universität Konstanz, Germanistik
  • Universität Potsdam, Slavistik

Publikationen

Publikationsliste

2017
Die Daten werden geladen ...
2016
Die Daten werden geladen ...
2014
Die Daten werden geladen ...
2013
Die Daten werden geladen ...
2012
Die Daten werden geladen ...
ältere
2011
Die Daten werden geladen ...
2010
Die Daten werden geladen ...
2009
Die Daten werden geladen ...
2008
Die Daten werden geladen ...
2007
Die Daten werden geladen ...
2006
Die Daten werden geladen ...
2005
Die Daten werden geladen ...