« Personen
Sie verwenden einen sehr veralteten Browser und können Funktionen dieser Seite nur sehr eingeschränkt nutzen. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser. http://www.browser-update.org/de/update.html
Portraitbild

Universitätsplatz 2

39106

Magdeburg

Tel.+49 391 6758675

ruediger.goldhahn@ovgu.de

Zur Homepage

Prof. Dr. habil. Rüdiger Goldhahn

Prof. Rüdiger Goldhahn ist Leiter des Lehrstuhl für Experimentelle Physik / Materialphysik.Im Fokus stehen optische Prozesse in Halbleitern und Halbleiter-Heterostrukturen reduzierter Dimensionalität sowie die Entwicklung neuer Materialien für die Elektronik, Optoelektronik und Sensorik.

Profil • Service

Vita

1981-1986

Studium an der TH Ilmenau, Fachrichtung Elektronische Bauelemente

1986

Diplomarbeit auf dem Gebiet Hableiterphysik, Forschungspreis der TH Ilmenau

1985-1988

Forschungsstudium an der TH Ilmenau

1989

Dissertation (Promotion A) auf dem Gebiet Halbleiterphysik zum Thema Elektroreflexions-Tiefenprofilanalyse von III-V-Halbleiterschichtstrukturen

1988-1993

Wissenschaftlicher Assistent

1993

Förderpreis der Deutschen Akademie der Naturforscher - Leopoldina

1993-1994

Gastwissenschaftler am Physics Department der Universität Nottingham

1994-2010

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Physik der TU Ilmenau, Leiter der Labore für Optische Spektroskopie

2009

Habilitation und Ernennung zum Privatdozenten für das Gebiet "Experimentalphysik"

seit Februar 2010

W3-Professur für Experimentalphysik/Materialphysik an der Otto-von-Guericke Universität Magdeburg

seit Februar 2010

Gastprofessur am Institut für Physik der TU Ilmenau

Expertenprofil

  • Optische Prozesse in Halbleitern und niederdimensionalen Halbleiterheterostrukturen basierend auf Verbindungshalbleitern
  • Neuartige Materialien für die Elektronik, Optoelektronik und Sensorik (Nitride, Arsenide, Metalloxide)
  • Chalkopyrite und Nitride für die Photovoltaik
  • Entwicklung und Anwendung hochauflösender Spektroskopiemethoden unter Verwendung von Synchrotronstrahlung
  • Spektroskopische Ellipsometrie vom IR bis VUV
  • Elektro-optische Effekte
  • Photolumineszenz-Spektroskopie

Serviceangebot

Beratung, Gutachten, Projekte zu Themenfeldern:
  • Optische Prozesse in Halbleitern und niederdimensionalen Halbleiterheterostrukturen
  • Ellipsometrie
  • Photolumineszenz
  • Neuartige Materialien für die Elektronik, Optoelektronik und Sensorik
  • Entwicklung und Anwendung hochauflösender Spektroskopiemethoden unter Verwendung von Synchrotronstrahlung
  • Charakterisierung und Vergröberungskinetik fraktaler Phasengrenzen und Grenzflächen in metallischen Legierungen

Forschung • Kooperationen

Projekte

Die Daten werden geladen ...

Kooperationsliste

  • Dr. Z. Galazka, Leibniz-Institut für Kristallzüchtung Berlin
  • Prof. S. Fischer, Humboldt-Universität zu Berlin
  • Dr. Sudhir Kumar, M.J.P. Rohilkhand University Bareilly, Appl. Phys. Dept., India
  • Prof. R. Manzke, Humboldt-Universität zu Berlin
  • Prof. Matthias Bickermann, Leibniz-Institut für Kristallzüchtung Berlin
  • Prof. Norbert Esser, Leibniz-Institut für Analytische Wissenschaften Berlin
  • Leibniz-Institut für Kristallzüchtung Berlin
  • Paul-Drude-Institut für Festkörperelektronik
  • Humboldt-Universität zu Berlin
  • Fritz-Haber-Institut Berlin
  • Prof. M. Grundmann, Universität Leipzig
  • TU Berlin
  • Ferdinand-Braun-Institut - Leibniz-Institut für Höchstfrequenztechnik

Publikationen

Top-5 Publikationen

Die Daten werden geladen ...

Publikationsliste

2017
Die Daten werden geladen ...
2016
Die Daten werden geladen ...
2015
Die Daten werden geladen ...
2014
Die Daten werden geladen ...
2013
Die Daten werden geladen ...
ältere
2012
Die Daten werden geladen ...
2011
Die Daten werden geladen ...
2010
Die Daten werden geladen ...
2009
Die Daten werden geladen ...
2007
Die Daten werden geladen ...
2006
Die Daten werden geladen ...
2004
Die Daten werden geladen ...