« Personen
Sie verwenden einen sehr veralteten Browser und können Funktionen dieser Seite nur sehr eingeschränkt nutzen. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser. http://www.browser-update.org/de/update.html
Portraitbild

Prof. Dr. habil. Gabriele Helga Franke

Osterburger Straße 25

39576

Stendal

Tel.+49 3931 21874829

gabriele.franke@hs-magdeburg.de

Zur Homepage

Profil • Service

Vita

Akademischer Werdegang

1980 - 1986

Studium der Psychologie an der Technischen Universität Braunschweig

1982

Vordiplom im Studiengang Psychologie

1986

Abschluß des Studiums der Psychologie mit dem Diplom
Thema der Diplomarbeit:
"Ethisch-moralische Implikationen der Psychotherapie" (Note "sehr gut")

1988 - 1989

Promotionszeit mit Hilfe eines Stipendiums zur Förderung des wissen-schaftlichen und künstlerischen Nachwuchses an den Hochschulen (GRADFÖG) der Technischen Universität Braunschweig

1990

Promotion im Fach Psychologie an der Naturwissenschaftlichen Fakultät der Technischen Universität Braunschweig
Titel der Promotion:
"Psychologische Implikationen der HIV-Erkrankung - in allen Stadien
der erworbenen Immunschwäche bis zum Vollbild AIDS" (Note: "sehr gut")

1997

Habilitation im Fach Medizinische Psychologie am Universitätsklinikum der Universität-Gesamthochschule Essen
Titel der Habilitationsschrift:
"Effekte der computerunterstützten Anwendung bei klinisch-psycho-
diagnostischen Selbstbeurteilungsinventaren unter besonderer
Berücksichtigung der Itemreihenfolge. Experimentelle Studien"

Beruflicher Werdegang

1990 - 2000

Wissenschaftliche Assistentin (C 1) im Institut für Medizinische Psycho-logie am Universitätsklinikum der Universität-Gesamthochschule Essen bei Prof. Dr. K.-H. Stäcker, ab Oktober 1997 bei Prof. Dr. M. Schedlowski

1998 - 2000

Stellvertretende Direktorin des Instituts für Medizinische Psychologie am Universitätsklinikum der Universität-Gesamthochschule Essen

2000 - 2002

Vertretungsprofessorin "Psychologische Diagnostik und Intervention (C 2)" im Studiengang Rehabilitationspsychologie an der Hochschule Mag-deburg-Stendal (FH)

2001 - 2003

Koordinatorin der Lehre im Studiengang Rehabilitationspsychologie an der Hochschule Magdeburg-Stendal (FH)

ab 2002

Professorin für "Psychologische Diagnostik und Intervention (C 3)" an der HS MD-SDL (FH)

Qualifikationen

1990 - 1996

Vollständige Ausbildung in klientenzentrierter Psychotherapie (GwG)

1992

Zertifikat "Klinische Psychologin und Psychotherapeutin" im Berufsver-band Deutscher Psychologen (BDP)

1996

Zertifikat "Supervisorin" im Berufsverband Deutscher Psychologen (BDP)

1998

140 Stunden Fortbildung in Tiefenpsychologisch fundierter Psychothera-pie bei der Süddeutschen Akademie für Psychotherapie, Bad Grönen-bach (Allgäu)

1999

Approbation zur Psychologischen Psychotherapeutin nach dem Psycho-therapeuten-Gesetz

Expertenprofil

  • Wissenschaftliche Schwerpunkte:
  • Rehabilitationspsychologie
  • Medizinische Psychologie
  • Psychologische Diagnostik

Serviceangebot

  • Erstellung psychologischer Gutachten
Methodische und statistische Beratung im Bereich der psychologischen Forschung

Forschung

Forschergruppen

Projekte

Die Daten werden geladen ...