« Personen
Portraitbild

Weinberg 3

06120

Halle (Saale)

Tel.+49 345 55821360

Fax:+49 345 55821309

wbrandt@ipb-halle.de

Zur Homepage

PD Dr. Wolfgang Brandt

Mit modernen Methoden der Computerchemie und des Molecuar Modelling werden Strukturen und Funkionen von pflanzlichen Proteinen untersucht.
Desweiteren werden für verschiedene humane Krankheiten (u.a. Krebs) oder zur Erhöhnung der Trockenstresstoleranz von Pflanzen Wirkstoffe entwickelt.
Mit Hilfe der Computerchemie, d.h. der Simulation von Molekülstrukturen oder chemischen reaktionen auf dem Computer, kann der Aufwand für expeimentelle Untersuchungen deutlich reduziert werden, was zur Einsparung von Chemikalien (Umweltschutz) und Arbeitszeit führt.

Profil • Service

Vita

1974-1979

Chemiestudium, Fachrichtung Verfahrenschemie, an der Sektion Chemie der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg in Halle

1982

Dissertation "Struktur-Wirkungsbeziehungen von Auxinen aus theoretischen Konformationsuntersuchungen und elektrostatischen Potentialen"

1990

vierteljähriger Forschungsaufenthalt bei Prof. Dr. H.-D. Höltje am Pharmazeutischen Institut der Freien Universität zu Berlin

1992

halbjähriger Forschungsaufenthalt am Clinical Research Institute of Montreal bei Prof. Dr. P. W. Schiller, (Kanada)

1997

Habilitation "Molecular-Modelling-Studien zur Aufklärung der Struktur-Wirkungsbeziehungen bei Opioiden und zu Mechanismen der molekularen Erkennung und der Enzymkatalyse an Dipeptidyl-Peptidase IV"

2001

Unbefristeter wissenschaftlicher Mitarbeiter am Leibniz-Institut für Pflanzenbiochemie Halle, AG Leiter "Computerchemie" und "Chemoenzymatik"

  • ca. 120 peer reviewed Publikationen
  • 18 Proteinstrukturmodelle in der PDB
  • Mitglied des Vorstandes der "Molecular Modelling and Graphics Society (DS)
  • "Mitglied des editorial Boards von "Plant and Cell Physiology" und des "Journal of Molecular Modelling"

Expertenprofil

  • Modellierung der 3d-Struktur von Proteinen
  • In silico Screening
  • Qunatenchemie (speziell Katalysemechanismen von Proteinen)

Serviceangebot

Homologie-Modelling von Proteinen in Kooperation falls im eigenem wissenschftlichen Interesse entsprechend des Forschungsprofils

Forschung

Projekte

Die Daten werden geladen ...

Publikationen

Top-5 Publikationen

Die Daten werden geladen ...

Publikationsliste

2017
Die Daten werden geladen ...